Welche denn …….

Welche denn …….

Welche Kerzen sind nun für Wachsspiele geeignet bzw. nicht geeignet?

Nicht alle Kerzen sind für Wachsspiele geeignet. Durchgefärbte Kerzen, Kerzen mit
Bienenwachs und Siegellack sind für Wachsspiele nicht geeignet und können böse
Verbrennungen hervorrufen. Besonders bei teuren tropf-freien und/oder selbst
verlöschenden Kerzen ist Vorsicht geboten, weil diese weitere Zusatzstoffe enthalten
welche die Schmelztemperatur erhöhen.

Die angebotenen besonderen BDSM Kerzen haben einen etwas niedrigeren Schmelzpunkt.
Allerdings sind passende gute Haushaltskerzen wesentlich günstiger und genauso geeignet.
Sie sollten keine Zusatzstoffe oder Farbe enthalten. Spezielle BDSM Kerzen gibt es bei Amazon
(empfehlenswert ist vor einem Kauf die Bewertungen zu lesen).

Für erotische Anwendungen sind Massagekerzen eine Möglichkeit das Spiel mit heiß und kalt
mit einer anschließenden Massage zu verbinden.

Geeignete Kerzen und ihre Schmelztemperaturen:

  • Spezielle BDSM Kerzen. Ca 40°C bis ca 50°C
  • Massagekerze: ca 45
  • Kompositions-Öllicht (Grablicht mit 30% Pflanzenöl):  ca 45°C
  • Teelicht: ca. 50°C
  • Riesenteelicht: ca 52°C
  • Ikea-Kerze unparfümiert: ca 55°C
  • Haushaltskerze weiß: ca 54 – 57°C
  • „Gieß“-Kerze „25 % Stearin“: ca 62°C

Ungeeignete Kerzen, Verbrennungsgefahr !

  • Gelkerzen: ca 95 – 100°C
  • Bienenwachskerzen: reines Bienewachs 60 -65 °C
  • Bienewachs mit anderen Wachsen: je nach Reinheit: 62°C bis 120°C
  • Siegellack: 160°C

Verlockend ist das Spiel mit Schokolade oder anderen Lebensmitteln. Hier ist ein
Thermometer nötig um die Temperatur zu kontrollieren. Schokolade kann sehr heiß
werden kann ohne das es ihr anzusehen ist. Deshalb die Kontrolle per Thermometer
um schmerzhaftes verbrennen zu vermeiden. Außerdem die Menge zu beachten.
Nicht zu viel auf einmal auftragen, da sonst die Wärme nicht schnell genug abgeführt
wird und es auch bei niedrigen Schmelztemperaturen zu Verbrennungen kommen kann.

Gefahren beim Spiel mit Kerzenwachs/Wachsspielen

  • Wachsmischungen mit wesentlich höheren Schmelzpunkt als vermutet. Deshalb
    Kerzen immer ausprobieren und nur mit geeigneten Kerzen spielen
  • Teelichter werden sehr heiß. Ist alles Wachs im Töpfchen geschmolzen, wird das
    flüssige Wachs deutlich über 60°C heiß. Auch die Aluminiumform erwärmt sich
    auf diese Temperatur. Deshalb keine brennenden Teelichter auf dem „Opfer“
    abstellen und auf eine hitzefeste Abstellmöglichkeit achten.
  • Kerzen mit Farbüberzug: Farbüberzüge bestehen oft aus Kunststoffen die deutlich
    heißer werden können als das Wachs. Auch bei durchgefärbten oder parfümierten
    Kerzen ist Vorsicht geboten. Am besten jede Kerze wie oben beschrieben an einer
    unempfindlichen Stelle mit größerem Abstand probieren.
  • Verunreinigtes Wachs
  • Brandgefahr durch umgefallene oder ungünstig abgestellte Kerzen. Deshalb für eine
    sichere und hitzefeste Abstellfläche der brennenden Kerzen sorgen.

PS: Alle Angaben ohne Gewähr.
Ich wünsche dennoch viel Spaß….
Bis dahin verbleib ich mit frivolen Grüßen

Spiel mit und schreib hier ein Kommentar