Qualität nicht Quantitiät

Qualität nicht Quantitiät

Wie, Was, Wofür……..

Wieso ein Qualitätssiegel?
Mal ehrlich es gibt Dominas, Apartments, Swingerclubs, Erotikbars, Stammtische
und Toys wie Sand am Meer. Weswegen ich ein Qualitätssiegel entwickelt habe
und das schon vor Jahren.  Denn der Begriff  „Qualitätssiegel“ bezieht sich auf
Angebote, die dem Kunden eine  bestimmte Güte oder Qualität signalisieren soll.
Wieso also nicht auch diese Qualität in der BDSM-Szene prüfen? Für Anfänger
und Neulinge  im BDSM soll dies eine sichere Orientierung innerhalb der vielen
Angebote von mir geben.

Wie, Was, Hö……
Ich vergebe dieses Qualitätssiegel an Toys, Dominas, Doms, BDSM-Apartments,
Swingerclubs, Erotikbars, Stammtische die, die Einhaltung bestimmter Qualität
und Dienstleistungen gewährleisten.

Durch eine Erstprüfung stelle ich dies vor Ort fest. Wer mich einladen möchte
und damit die Möglichkeit haben will dieses Sigel zu erhalten kann dies gerne
machen. Einfach nur eine Mail senden an: service@der-bdsm-blog.de
Betreff: „Qualitätssiegel“

Punkte die geprüft werden von mir:
– Hygiene- Sauberkeit / bei Toys wie man diese reinigen kann
– Ausstattung / bei Toys mache ich einen Belastungstest
– Informationen / Aufklärung
– Anfänger geeignet ja/nein
– Auftreten-Eindruck
– Angebote / bei Toys Preis

Also man kann insgesamt 6 von 6 Punkte erhalten von mir oder eben schlechter.
Höchstzahl ist 6-6…und zeigt euch das ich dies euch Empfehlen kann.

Hinweis:
Diese Siegel kann man nicht kaufen. Man erhält es nach einer Prüfung von mir.
Wie man es erhält…. Es gibt zwei Möglichkeiten… entweder lädt man mich ein
oder ich komme vorbei und das inkognito und man erhält es einige Tage
Später. Innerhalb dieses Prüfungsprozesses bin ich nicht alleine, ich bin der
Männliche Teil , der weiblichen Teil ist auch mit vor Ort und wir setzen uns
dann hin und diskutieren diesen Entscheidungsprozess im Anschluss.
Damit dies wirklich fair und ohne Vorurteil passiert…

In diesem Sinne

Spiel mit und schreib hier ein Kommentar