Neigung-2015

Man, wie die Zeit vergeht.
Einige von euch haben mich gefragt wie den alles begann.

Es begann in einer düsteren Nacht, draußen heulte ein einsamer Wolf.
Als plötzlich der BDSM-Götter-Vater “Satisfyer” in der Tür stand.
Nein, so fing es natürlich nicht an. Wäre aber interessant gewesen.

Meinen ersten Blog ” Pornokratie” habe ich da schon betrieben.
Wusste noch nicht, was und worüber ich schreiben sollte, daher war
dort meist nur, eine Art Tagebuch von mir. Mit Gedichten, und Gedanken.
Dann kam es aber wirklich zu einer schicksalhaften Wendung.

In einer BDSM-FB-Gruppe wurde zu einem BDSM-Bild diskutiert.
(habe das Bild gesucht, bin aber nicht sicher, ob es das war.
Aber das ist das älteste Bild aus dem Bereich BDSM von mir auf meiner Festplatte)


Ich persönlich fand das so schrecklich, entworfen. Ich habe daraufhin meinen
allerersten Neigungsbogen entworfen, was für mich heute ebenso schrecklich
ist als Designer. Peinlich, dass ich den mal entworfen habe.
Hier für euch kostenlos zum Downloaden.

Damit fing alles an. Mittlerweile habe ich 20 oder 30 verschiedene Neigungsbögen
entworfen kann auch mehr sein, denn in der Zeit von 50 shades…habe ich viele
Aufträge für solche Designs angenommen…und viele Neigungsbögen geistern
heute noch durchs Web. Denn jeder 2 Neigungsbogen ist auf meinem Mist gewachsen,
denn man sich im Internet herunterladen kann. Was ziemlich cool is meines Erachtens
nach.

Habe auch schon welche zurückgesendet bekommen, was ich echt witzig fand.
Denn ein Dom meinte, mich mal zu belehren und wollte mir echt zeigen, wo der
Hammer hängt. Vor allem war es so witzig, da er behauptete, dass es sein
Neigungsbogen sei, denn er erstellt hat. Tja, dumm gelaufen, jedes meiner
Produkte hat ein bestimmtes Zeichen, von mir, das versteckt ist irgendwo in
jeder meiner Dateien. Oder wie in dem fall ganz offensichtlich da mein
Copyright Name draufstand. Deshalb ist es manches Mal echt lustig, was
ich so zugesendet bekomme, vor allem wenn es eines meiner alten Produkte is.
Traurig nur, dass sich dann andere mit meiner Arbeit schmücken. Daher auch
ein verstecktes Zeichen, denn das dient nicht nur der Identifizierung, sondern
auch wenn ich rechtliche schritte, einleiten will.

Also, wenn es interessiert, hier ist mein allererster Neigungsbogen zum Downloaden.
Denn stelle ich gerne kostenlos zur Verfügung.
Hier für euch kostenlos zum Downloaden.

PS: Nutzt ihr Neigungsbögen? Ist es euch wichtig, sowas auszufüllen?
Schreibt es ins Kommentarfeld.. Danke

Eine Bitte, wer von “BDSM-Player” oder “Pornokratie” zufällig einen weiteren
Neigungsbogen findet. Denn mir bitte per Mail senden..wäre so klasse.
Würde mich sehr Freuen. In diesem Sinne.

Schreib ein Kommentar hier: