AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Kunden
des Web-basierten Download-Shop unter der Domain der-bdsm-blog-shop.de und
der Domain der-bdsm-blog.de

Ihr Vertragspartner (nachfolgend „Verkäufer“ genannt) ist:

Der-BDSM-Blog
Jensenknick 13
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon:
0176 61731068

E-Mail:
service@der-bdsm-blog.de

Der Verkäufer erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser
Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
gültigen Fassung. Alle Angebote des Shops können ohne vorherige Ankündigung
geändert werden.

Nur Verbraucher im Sinne von § 13 des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB)
werden als Kunden des Shops akzeptiert – d. h. jede natürliche Person, die ein
Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen
noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Laut neuesten Datenschutz-Regeln haben Sie ein Recht auf die Löschung ihrer Daten in
unserer Kunden-Datenbank. Das Formular finden sie hier.

§ 1 Beschreibung der Dienstleistung
Der Kunde kann über den Shop digitale PDF`s oder Print-Produkte mitsamt etwaige
begleitendem Text- und Bildmaterial erwerben (im Folgenden als „Produkte, Artikel“ bezeichnet).
Die Produkte, Artikel können durch den Kunden im Shop ausgewählt,
einem virtuellen Warenkorb
hinzugefügt und anschließend gekauft werden. Die Produkte, Artikel sind ausschließlich per Download
erhältlich.

§ 2 Kaufvorgang und Vertragsschluss
Der Kunde kann aus dem Produktangebot des Verkäufers auswählen. Sobald sich ein
oder mehrere Produkte im Warenkorb befinden, gelangt der Käufer über die Schaltfläche
„Zur Kasse“ . Dort gibt der Kunde seine E-Mail-Adresse ein

und gibt anschließend durch Anklicken einer der Schaltflächen
Jetzt kaufen und mit PayPal zahlen ein verbindliches Angebot ab, die zu diesem
Zeitpunkt im Warenkorb befindlichen Produkte zum angegebenen Endverkaufspreis
zu erwerben.

Mit der Zahlungsanweisung des Kunden nimmt der Verkäufer das Angebot an,
und der Kaufvertrag kommt zustande.

Die Zahlung wird über einen externen Zahlungsdienstleister (PayPal) durchgeführt.
Der Käufer weist die Zahlung an, indem er auf der Website des
gewählten Zahlungsdienstleisters nach erfolgter Anmeldung und/oder Eingabe
der erforderlichen Zahlungsdaten auf die Schaltfläche „Jetzt zahlen“
(oder gleichbedeutend) klickt.

Der Verkäufer bestätigt dem Kunden seinen Kauf unverzüglich per E-Mail an die
E-Mail-Adresse, die der Kunde zuvor auf der Seite „Mein Warenkorb“ eingegeben
hat. In dieser E-Mail erhält der Kunde einen Link, mit dem er über die aktuelle
Sitzung im Shop hinaus auf die Downloads zu den erworbenen Produkten zugreifen
kann.

Nach der erfolgten Zahlung wird der Kunde in den Shop zurückgeleitet, wo die
gekauften Produkte unmittelbar zum Download bereitgestellt werden.

Der Download dürfen nur durch den Kunden selbst verwendet und nicht an
Dritte weitergegeben werden.

Der Kunde kann die erworbenen Produkte bis zu 30 Tage nach Abschluss des
Kaufvertrages bis zu 4 mal herunterladen, wobei der Kaufvertrag als durch
den Verkäufer erfüllt gilt, sobald das Produkt erstmalig erfolgreich heruntergeladen
wurde.

Der Vertragstext wird vom Verkäufer nicht gespeichert und kann nach Abschluss
des Kaufvorgangs nicht mehr abgerufen werden.

§ 3 Zahlung
Die Zahlung des Kunden kann über einen externen Zahlungsdienstleister durchgeführt,
derzeit nur mit PayPal. Für die Zahlung gelten die Geschäftsbedingungen des gewählten
Zahlungsdienstleisters.

Informationen zu PayPal

§ 4 Preise
Die im Shop angezeigten Preise sind Endpreise. Liefer- oder Versandkosten sind
im Preis nicht enthalten da es derzeit keine gibt. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist
in den Preisen enthalten.

§ 5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen
Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des
Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
(Der BDSM Blog, Jensenknick 13,22335 Hamburg, Deutschland,
E-Mail: service@der-bdsm-blog.de) mittels einer eindeutigen Erklärung
(z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss,
diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das
Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die
Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir
von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der
zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung
als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,
an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der
ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen
dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Da eine Rückgabe von Downloads nicht durchführbar ist, muss der Kunde beim Kauf
von Produkten in diesem Shop zustimmen, dass der Verkäufer vor Ablauf der
Widerrufsfrist durch das Ausliefern der Downloads mit der Ausführung des Vertrags
beginnt und dass dabei das Widerrufsrecht des Kunden vorzeitig erlischt.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus
und senden Sie es zurück.)

An:
Der-BDSM-Blog
Jensenknick 13
22335 Hamburg

Deutschland
E-Mail: service@der-bdsm-blog.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
_______________________________________________
_______________________________________________

Bestellt am: ______________________ (*) / erhalten am: ______________________ (*)

Name des/der Verbraucher(s):
_______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):
_______________________________________
_______________________________________
_______________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
_______________________________________

Datum:
_______________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 6 Gewährleistung
Für alle im Shop angebotenen Produkte bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
Um die Produkte / Artikel sich anzusehen, bzw. zu bearbeiten brauche Sie das Programm
Adobe Acrobat

§7 Urheber- und Nutzungsrechte
(1) Alle durch den Verkäufer bereitgestellten digitalen Inhalte sind urheberrechtlich
geschützt.

(2) Der Kunde erwirbt ein zeitlich unbegrenztes, einfaches, nicht übertragbares
Nutzungsrecht ausschließlich für den nicht kommerziellen Gebrauch. Dem Kunden
werden keine Verwertungsrechte eingeräumt. Insbesondere darf er die erworbenen
Titel – weder digital noch in gedruckter Form, vollständig oder auszugsweise – nicht
verbreiten (§ 17 UrhG), öffentlich zugänglich machen (§ 19a UrhG) oder in anderer
Form an Dritte weitergeben. Das Recht zur Vervielfältigung (§ 16 UrhG) ist auf
Vervielfältigungshandlungen beschränkt, die ausschließlich dem eigenen Gebrauch
dienen.

(3) Die Einräumung der Nutzungsrechte durch den Verkäufer steht unter der aufschiebenden
Bedingung der vollständigen Kaufpreiszahlung.

(4) Der Nutzer ist nicht berechtigt, Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder
andere Rechtsvorbehalte von den Waren zu entfernen.

(5) Der Verkäufer ist berechtigt, zum Download bereitgestellte digitale Inhalte mit
sichtbaren und unsichtbaren Kennzeichnungen individuell zu personalisieren, um
die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Bestellers im Falle
einer missbräuchlichen Nutzung zu ermöglichen.

(6) Im Fall einer unberechtigten Nutzung der digitalen Inhalte durch den Käufer
oder einen Dritten verpflichtet sich der Käufer zur Zahlung einer Vertragsstrafe in
Höhe von 25.000,- Euro pro Verletzungshandlung.

§ 8 Sonstiges
Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sonstige
Absprachen haben keine Gültigkeit. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht
unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) sowie etwaiger sonstiger
zwischenstaatlicher Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das
deutsche Recht.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Stand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01. Januar 2021