Die gefährlichsten Sex-Praktik

Die gefährlichsten Sex-Praktik

Okay ob das so gut ist?

Die Welt der Rekorde ist bunt und vielseitig, fällt oft unter die Kategorie “unnützes Wissen”
und entlockt doch gleichzeitig oft ein Staunen, Schmunzeln oder zumindest ein ungläubiges
Kopfschütteln – natürlich auch in Sachen Sex und Erotik. Nur wenige machen neidisch,
handelt es sich doch meist um Kuriositäten, die man getrost lieber anderen überlässt.
Ich habe mal ein paar hemmungslose Fakten rund um die skurrilsten Sex-Rekorde gesammelt.

  • Atemloser Sex
    Das Land der aufgehenden Sonne ist vor allem für seine Liebeskünste bekannt. Japanische
    Prostituierte boten in Hong Kong vor einigen Jahrzehnten allerdings eine besonders
    gefährliche und umstrittene Sex-Praktik an: Die sogenannten Sampan-Mädchen fuhren
    mit ihren Freiern in einem Boot aufs Meer hinaus. Hier lehnten sie sich kopfüber ins Wasser,
    während der Freier von hinten in sie eindrang. Unter Wasser gerieten die Damen in Luftmangel.
    Dadurch krampften sich die Vaginal-Muskeln zusammen und sie begannen auf eine besondere
    Art zu zittern, was für den Freier besonders sinnlich und erotisch war. Skurril und lebensgefährlich.
  • Die teuerste Domain aller Zeiten
    … ist wohl die Seite sex.com. Diese wurde im Jahr 1994 von dem US-Amerikaner Gary Kremen
    gesichert und ist bis heute eine der am häufigsten angeklickten Seiten der Welt. 2006 konnte er
    die Rechte an der Domain für 14 Millionen Dollar verkaufen.
  • Die spektakulärste Ejakulation
    Horst Schulz aus den USA schaffte es, sein Ejakulat 6 Meter weit zu schießen.
    Wie lange er davor wohl enthaltsam gewesen sein muss?
  •  Der Weltrekord im Penis-Gewichtheben
    Kannst dir vorstellen, ein Gewicht von 40 Kilogramm mit deinem Penis zu stemmen? Nein?
    Darüber würde der Tao Meister Mo Ka Wang ebenfalls nur lachen, denn er schaffte sage
    und schreibe das Dreifache und hob mich seinem Penis ein Gewicht von 120 Kilogramm an.
    Wozu das gut ist? Um den Weltrekord im Penis-Gewichtheben zu halten. Bitte nicht nachmachen.

Spiel mit und schreib hier ein Kommentar