Auch du kannst Helfen

Helfen kann jeder, hilf auch Du.
Auch ich brauche Hilfe….

Hallo ihr lieben.
Ich muss gestehen, dass ich solche Beiträge nur ungern schreibe.
Ich komme mir dann immer vor wie ein Bittsteller oder jemand der um etwas bettelt.
Was ja eigentlich völliger Blödsinn ist und ich lieber offen und so wie ich es immer
vorhabe nach außen zu transportieren und frei rausschreiben will und werde.

Dieses Jahr war echt mit Höhen und so manchen tiefen verbunden, ich kann Euch
sagen einfach war es nicht. Dennoch hat es viel Spaß gemacht, denn ein oder anderen
Artikel/Beitrag zu schreiben und sich mit den ein oder anderen Real zu treffen und
sich auszutauschen über BDSM und viele andere Themen.

Ich bin dankbar, dass 22.415 Besucher/rinnen (stand 29.12.2021) in diesem Jahr
meinen kleinen feinen Blog besucht haben. Ich bin dankbar, dass in schweren Zeiten
so manch eine Person mir Mut und Kraft zugesprochen haben diesen Blog und
das Magazin weiterzuführen. Denn mit dem ein oder anderen Beitrag/Artikel helfe
ich Anfängern sich doch irgendwie zurechtzufinden und ihnen dadurch Mut gebe
und das Gefühl nicht allein zu sein….

Ende Juli habe ich meinen Ausbildungsplatz verloren, was mich in ein tiefes
emotionales Loch gerissen hat. Durch meine voran gegangene Arbeit habe ich leider
massive Rückenprobleme, die ich hoffe in 2022 endlich in den Griff zu bekommen.
Dadurch das ich meine Arbeit verloren habe, ich aber nicht gerne auf der faulen Haut
liege, obwohl das mein Arzt sagt, dass ich aufgrund von schmerzen das eigentlich
machen sollte investiere ich soviel Zeit wie es geht in diesen Blog und in mein Magazin.

Dennoch kostet alles Geld. Einige haben mich massiv kritisiert, dass ich Geld für das
Magazin und andere Dinge, die man in meinem Shop kaufen kann, verlange.
Ich würde das alles auch gerne kostenlos anbieten, so ist es nicht.
Aber Server kosten sind nicht kostenlos, Strom ist nicht kostenlos, Bilder sind nicht
kostenlos, Texter sind nicht kostenlos und dennoch erwartet man von mir das ich alles
kostenlos anbiete. Es ist eher traurig das man dann auch noch die ein oder andere
Mobbing Mail diesbezüglich bekommt.

Mal Hand aufs Herz, hätte jeder von den besagten 22.415 Besucher hier nur 1 Euro
gespendet (was nicht viel ist) oder sogar nur jeder zweite etwas gespendet
wäre der Blog und das Magazin für die nächsten Jahre zu 100% saniert. Womit ich
alles hier kostenlos anbieten könnte. Die Kosten für das Jahr 2022 belaufen sich auf
ca. 1.200 Euro. Wobei alle 4 Monate ca.400 Euro fällig werden. Soviel Geld habe ich
nicht und verdiene ich dank Harz4 auch nicht. Ich kann das nicht mehr allein
stemmen. Daher bitte ich Euch dringend um einer Spende. Der besagte 1 Euro reicht
vollkommen aus und würde eine Menge bewirken. Daher bitte ich Dich/Euch um
Hilfe. Denn jeder kann helfen, auch Du. Hier kannst Du nun gerne etwas:
 


 
Ein Hinweis am Rande der mir sehr wichtig ist.
Ich selber und das tue ich ausdrücklich, hier noch mal schreiben, ich will kein Geld
verdienen. Ich möchte nur die Unkosten bezahlen können, die mir entstehen, die
leider für mich ein Problem mittlerweile darstellen.  Mir ist dies auch super
unangenehm solch eine Bitte an Euch zu stellen. Bedauerlicherweise habe ich 
aber keine andere Wahl, denn sonst wird es den Blog und das Magazin nicht
mehr lange geben.

Vielen lieben Dank für die, die sich jetzt ein Herz gefasst haben und etwas Spenden,
aber auch an die Personen die schon etwas gespendet haben.

In diesem Sinne